Willkommen bei mynetapp.de

Super, Du hast uns gefunden, die einzige deutsche Netapp-Community

Wir haben hier
- Einsteiger-Hilfen,
- akutelle Nachrichten,
- Tutorials für fortgeschrittene
- ein gut-besuchtes Forum

Viel Spass beim Informationen sammeln, am besten gleich einen Account besorgen und mitmachen!

PAM: Performance Acceleration Module

Der Gedanke ist verlockend: Einfach nur eine PCI-Karte in die vorhandene FAS stecken, und schon bekommt man mehr Performance aus seiner NetApp-Maschine!

Eine solche Beschleuniger-Karte existiert, sie ist bestellbar (ja, sogar bezahlbar!). Wir haben uns eine Karte gekauft und sie getestet. Wie sie funktioniert und was sie tatsächlich leistet stellen wir diese Woche vor!

NetApp de-dupliziert Mitbewerber

NetApp bewegt sich schon seit geraumer Zeit ziemlich erfolgreich auf dem Gebiet der De-Duplizierung, man kann auf weltweit über 10000 erfolgreiche Installationen zurückblicken. Anfangs stand dieses Feature nur für Veritas Netbackup-Volumes zur Verfügung, kurz darauf wurde es für sämtliche Arten von Sekundär-Speicher freigegeben. Mittlerweile erlaubt NetApp auch den Einsatz von DeDupe auf Primärspeicher, eine NearStore-Option Lizenz vorausgesetzt. Beide Softwarelizenzen sind kostenfrei zu bestellen.

Die FAS2000 Serie benoetigt mit 7.2.5 keine eigene Data Ontap Version mehr

Seit 7.2.5 GD werden fuer die FAS2000 Systeme keine eigenen Ontap Versionen mehr benoetigt, diese Systeme wird nun voll unterstuetzt.

Ebenso werden nun Snaplock, LockVault etc unterstützt.

NetApp gibt die verstaerkte Empfehlung die Systeme mit 7.2.4L1 auf den Versionsstand 7.2.5 zu bringen. Hier gibt es eine Einschraenkung. Wenn das System mit der Version 7.2.2L1 und einem Aggregat mit 8GB oder groesser laufen muss man diese vorher umzuziehen. Da nach einem Update das Aggregat offline bleibt und das System dieses Aggregat nicht verwendet werden kann.

Ontap 7.2.5 GD erschienen

Vor wenigen Tagen ist die neuste General Deployment Version von Data Ontap erschienen.

Die Release Notes zum aktuellen und neuesten GD Release koennen Sie unter http://now.netapp.com/NOW/knowledge/docs/ontap/rel725/html/ontap/rnote/f... finden. Sie benötigten Ihren Now Account um auf diese Seite zugreifen zu können.

Es gibt einige Neuerungen zur Filerview im Bereich Snapmirror, Snapshot Copys sowie anlegen von Aggregaten und Volumes.

Ontap 7.3RC1 Release Candidate erschienen

Vor ein paar Tagen ist die neuste Version von Ontap erschienen.

Aktuell ist es nur ein Release Candidate, wer sich aber vielleicht schon einmal die Release Notes durchgelesen hat, weiß da kommen einige interessante und gute Neuerungen auf uns zu. Uebersicht über das Release Model von NetApp seit 7.0 ist unter http://now.netapp.com/NOW/products/ontap_releasemodel/post70.shtml zu finden. Sie benötigen Ihren Now Account um auf diese Seite zugreifen zu können.

Ich werde nächste Woche mehr über dieses Release berichten und auch einige Neuerungen hier ansprechen.

Shelf Firmware Update ohne Clusterpartner

Dies ist sicher einer der seltenen Fälle dass ein Cluster umbaut wird, um dann die Maschinen als SingleHeads zu betreiben.

Bei Shelf Firmupdates kann es dann zu einigen Problemen kommen, da die Module nach einander geupdatet werden und während des Update Prozesses kurz nicht zur Verfügung stehen. Dies stört weder in der Umgebung als Cluster noch als Single Maschine solange die Verkablung stimmt.

Nach dem beschriebenen Umbau von einem Cluster in einen SingleHead kann es aber dazu kommen dass beim Befehl:

FilerA> storage download shelf

Ownership aendern im laufenden Betrieb

Dem ein oder anderen von uns wird schon mal über das Problem gestolpert sein, er hat bei einer FAS270c der falschen Seite zu viel Disks zugewiesen und würde diese nun gerne dem anderen Kopf zuweisen, kann aber die Maschine nicht in den Maintenance Mode booten.

Hier gibt es mittlerweile die Möglichkeit die im Softwarebased Ownership zugewiesene Disks wieder auf "unowned" zu setzen. Dies ist natürlich nur auf Sparedisks anzuwenden.

Hier der folgenden Befehl:

Filer*> disk assign 0b.30 0b.29 0b.28 0b.27 -f -s unowned

SnapManager VMWare (Virtual Infrastructure)

Nach langem Warten und viel Spekulation hat Netapp diese Woche endgültig offiziell die Katze aus dem Sack gelassen: Es gibt einen SnapManager für Virtual Infrastructure: VMWare ESX Backup&Recovery mit Netapp Snapshots!

Einkaufstour: Netapp übernimmt Storagemanagement Spezialisten Onaro

Am 3.1.2008 gab Netapp bekannt, dass sie sich mit Onaro einig über den Kauf der Firma wurden. Der Deal soll dann noch im ersten Quartal 2008 abgeschlossen werden. Über den Kaufpreis oder sonstige finanzielle Hintergründe wurde Stillschweigen vereinbart.

Onaro ist bekannt als Spezialist auf dem Gebiet des Datenmanagements. Zusammen mit Onaro will Netapp die Effizienz der Storage Netze und der Rechenzentren ihrer Enterprise Kunden optimieren, indem sie die Storage SLAs in Richtung Verfügbarkeit und Performance verbessern.

Product Updates: Neues Eisen, neue Platten

Am Freitag erreichten uns die frohe Nachricht: Netapp hat erneut einige der bekannten und bewährten Produkte aufpoliert und in verbesserter Form veröffentlicht:

- Neue Maschinen: FAS6040 und FAS6080
- Neue Platte: Die 1 TB Festplatte

Seiten

Subscribe to mynetapp.de RSS