Willkommen bei mynetapp.de

Super, Du hast uns gefunden, die einzige deutsche Netapp-Community Wir haben hier - Einsteiger-Hilfen, - akutelle Nachrichten, - Tutorials für fortgeschrittene - ein gut-besuchtes Forum Viel Spass beim Informationen sammeln, am besten gleich einen Account besorgen und mitmachen!

Q&S (Quick and simple) - How to install, configure and integrate NetApp SnapManager SQL in OnCommand

Hi @ all,

nach etwas längerer Pause wieder einmal ein Blogartikel aus der Kategorie "Quick and simple".
Nachdem ich bereits über die Integration vom Hostpackage in OnCommand (http://www.mynetapp.de/node/181) und die Integration von OSSV in OnCommand (http://www.mynetapp.de/node/364) geblogged habe, möchte ich euch heute über die Integration vom NetApp SnapManager SQL in OnCommand berichten.

Da ich mittlerweile auf mehreren Plattformen Artikel veröffentliche, verlinke ich über mynetapp.de auf die Plattformen auf denen der Artikel bereits im Zugriff ist.

Neuerungen in NetApp Ontap 8.2.1

Hi an alle Mirrorbreaker, Aggregatsspiegler und Beer-on-tap-Trinker,

seit 09.12.2013 gibt es die neue Ontap Version 8.2.1 als RC1 zum Download und beinhaltet wieder eine Liste an neuen Funktionen. Sowohl im cDOT-, als auch im 7-Mode. Oliver Kügow - Geschäftsführer der teamix GmbH - hat diese neuen Features in folgendem Blog-Artikel für euch zusammengefasst und beleuchtet:
http://blog.teamix.de/2013/12/11/data-ontap-8-2-1-new-features/

Benjamin Ulsamer
Senior Consultant & Trainer
teamix GmbH

Q&S (Quick and simple) - How to avoid/cleanup "_1","_2"... volume names in NetApp OnCommand on secondary storage systems

Bereits mehrfach ist es in Kundenprojekten vorgekommen, dass für den Aufbau und Betrieb von SnapMirror DR Beziehungen oder SnapVault Beziehungen NetApp OnCommand Protection Policies mit Secondary Provisioning Policies verwendet werden.

Beim Hinzufügen eines Primärvolumes zu einem SnapVault- bzw. SnapMirror-protected Dataset wird automatisch ein Zielvolume auf Basis der eingestellen Secondary Provisioning Policy erstellt. Gerne verwendet man die Variable %V, damit das Zielvolume automatisch den Namen des Quellvolumes erhält.

Was ist eigentlich NetApp OnCommand Balance?

Hi @all,

nach langer Zeit wieder einmal ein kleiner knackiger Artikel. Diesmal allerdings nicht von mir, sondern von meinem Kollegen Bernd Löhlein. Zuerst etwas zu seiner Person:

VMware virtual machine restores with NetApp Virtual Storage Console - what is "mount"? Do i need a FlexClone license?

---------------------------
Restore - Allgemein
---------------------------

Möchte man eine VM aus einem NetApp Snapshot wiederherstellen, der von der NetApp Virtual Storage Console getriggert wurde, gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu tun:
01. Über das "Restore" Menü die VM anwählen und restoren lassen oder
02. Die VM direkt in einem aus einem Snapshot ge"clone"ten Datastore-Volume anstarten

Q&S (Quick and simple) - How to integrate NetApp Open Systems SnapVault (OSSV) in OnCommand

Hi @all,

heute möchte ich euch aufzeigen, wie ihr NetApp OSSV installieren, konfigurieren und in OnCommand integrieren könnt. Normalerweise sind auf der mynetapp.de Seite immer viiiiiieeeel Text und gaaaaanz wenig Bilder zu finden. Das möchte ich mit diesem Artikel (bzw. verlinkten PDF) ändern. ;)

Ihr findet unter

http://people.teamix.net/~bu/OSSV_OnCommand/How-to-integrate-Open-System...

Q&S (Quick and simple) - How to NetApp SnapLock Enterprise

Wichtiger Hinweis:
Dieser Artikel beleuchtet das Thema "How to SnapLock Enterprise". Er dient als Orientierung für Neueinsteiger und als kleine Core-Command-Sammlung für Erfahrene, wie man mit NetApp SnapLock ein Disk-basierendes WORM-Archiv aufbauen kann. Alles basiert auf einem Beispiel und hat keinen Anspruch auf 100%ige Vollständigkeit...
Im SnapLock Umfeld sind viele Befehle nur einmalig ausführbar bzw. gewisse Aktionen nur schwer rückgängig zu machen. Bei der Einrichtung von SnapLock ist somit äußerste Vorsicht geboten!

Aggregatsdesign:

Critical notice: Leap second 23:59:60 - check your systems

Hi @all,

heute Nacht ist es soweit: Wir erhalten eine zusätzliche Sekunde bzw. eine sog. Schaltsekunde (= Leap Second). Was heisst das? Die Zeit könnte je nach System/OS/Applikation auf eine Uhrzeit von 23:59:60 UTC (01:59:60 Uhr CEST) springen. Die letzte Schaltsekunde gab es im Jahr 2012.

Das Problem: Gewisse Systeme haben diesen Fall bereits bedacht, andere Systeme nicht. Die Auswirkungen unterscheiden sich je System und reichen von: "nicht betroffen" über "100% CPU Last" bis hin zu "Absturz des Systems".

Q&S (Quick and simple) - How to do a flexclone for a database- and log-LUN with NetApp Ontap PowerShell Toolkit

Heute auf dem Programm der Q&S-Serie: Einblick in die NetApp Powershell und was man damit so alles "anstellen" kann.

01. Allgemein

Wer kennt das nicht...
Unsere Datenbankadministratoren wollen schnell und unkompliziert von Ihren produktiven Windows Datenbank- und Log-LUNs eine Kopie für Ihre Testsysteme haben... Nur wie das Ganze lösen?
NetApp bietet mit dem kostenfreien NetApp Ontap Powershell Toolkit eine einfache Möglichkeit, die Funktionalitäten des Storages von einem Windows-Server aus zu steuern.

02. Doch zuerst einmal zu den Basics - How to integrate NetApp Powershell

Q&S (Quick and simple) - How to NetApp VIBE and SnapVault

Nachdem ich nun bzgl. VMWare Backups in Kombination mit NetApps bereits die Möglichkeiten mit SMVI-SV und mit OnCommand Host Package in vorausgegangenen Artikeln gezeigt habe, möchte ich heute die Variante mit VIBE (Scripting) aufzeigen.

Vorher aber eine wichtige Information über die Nutzungsbedingungen des VIBE-Tools:
VIBE is for implementation and use by Professional Services and Authorized Professional Services Partners only. Customers looking for a fully supported VMware backup and restore solution should use SMVI. VIBE has not been tested by the Review team!

Inhalt abgleichen