Q&S (Quick and simple) - How to integrate NetApp Open Systems SnapVault (OSSV) in OnCommand

Hi @all,

heute möchte ich euch aufzeigen, wie ihr NetApp OSSV installieren, konfigurieren und in OnCommand integrieren könnt. Normalerweise sind auf der mynetapp.de Seite immer viiiiiieeeel Text und gaaaaanz wenig Bilder zu finden. Das möchte ich mit diesem Artikel (bzw. verlinkten PDF) ändern. ;)

Ihr findet unter

http://people.teamix.net/~bu/OSSV_OnCommand/How-to-integrate-Open-System...

eine komplette Bildanleitung, wie Ihr NetApp Open Systems Snapvault (OSSV) für einen Windows Host zum Laufen bekommt, sowie mit OnCommand eine entsprechende "Protection Policiy" für geschedulte Backups realisieren könnt. "Zur Kröung" habe ich auch direkt mit aufgezeigt, wie ihr File-Level-Restores über OnCommand "fahren" könnt. Restores? Wer macht denn sowas? ;)

Der "Guide" teilt sich in folgende Unterbereiche auf:

01. Installation des NetApp Host Agents auf dem Windows Host
02. Installation des OSSV Agents auf dem Windows Host
03. Einrichten der benötigten NetApp Funktionen auf dem Backupstorage
04. Hinzufügen des OSSV Hosts in OnCommand
05. Konfiguration einer Secondary Provisioning Policy in OnCommand
06. Konfiguration von Schedules für die Protection Policy in OnCommand
07. Konfiguration einer Protection Policy in NetApp OnCommand
08. Konfiguration eines OSSV Datasets
09. Restore von einem File über das OSSV Dataset

Ein gewisses Grundverständnis für OnCommand ist Voraussetzung...
Wer dies besitzt:
Quick and simple Backup AND RESTORE ;)

Benjamin Ulsamer
Senior Consultant & Trainer
teamix GmbH

PS: Freue mich auf Feedback, wie es geklappt hat mit der Einrichtung!